Das Brünner Unternehmen TESCAN wächst auch dank der schnellen und zuverlässigen Übersetzungen von Aspena

Das Unternehmen TESCAN wurde im Brünner Stadtteil Kohoutovice von ehemaligen Entwicklern und Servicetechnikern von TESLA-Mikroskopen gegründet. Sie wollten an die Tradition der Herstellung von Elektronenmikroskopen in Brünn anknüpfen. Seit dem ersten entwickelten PROXIMA-Gerät ist das Unternehmen expandiert und sein Jahresumsatz auf 2 Milliarden gestiegen, wobei 95 % seiner Produktion an Kunden aus der ganzen Welt gehen. Seine Mikroskope unterstützen Universitäten, Forschungszentren sowie Industrie- und Fertigungsunternehmen täglich bei ihrer Arbeit.

Stabile Übersetzungsdienste, auf die Verlass ist

Bevor TESCAN begann, mit unserer Übersetzungsagentur zusammenzuarbeiten, wurden technische Dokumentationen für Mikroskope von deren Vertriebshändlern übersetzt. Und obgleich sie die korrekte Terminologie verwendeten und die Texte für jedes einzelne Land richtig lokalisierten, hatten sie nicht genug Zeit für Übersetzungen.

„Wir brauchten Übersetzungen, auf die wir uns verlassen konnten. Deshalb haben wir die Agentur gefragt. Die Leute bei Aspena waren sehr nett, uns gefiel, dass sie genau wie wir in Brünn ansässig waren und von allen Agenturen den niedrigsten Preis anboten“, erklärt Ivana Šplíchalová, Technical Writer bei TESCAN Brno, s.r.o.

Auf Anfrage übernahmen Aspena-Übersetzer die Übersetzung:

  • eines Begriffswörterbuchs,
  • der Steuerungssoftware, einschließlich Benutzerhilfe zur Steuerung des Mikroskops,
  • und der Benutzerdokumentation sowohl in gedruckter Form als auch im Softwareformat.

TESCAN fragte die Übersetzung bestimmter Texte ins Deutsche, Chinesische und in weitere Sprachen an.

Softwareübersetzung in spezifischem Format einschließlich einwandfreier Terminologie in 10 Tagen

TESCAN erwartete von den Übersetzern eine pünktliche Lieferung sowie grammatikalische und terminologische Korrektheit. „Wir hatten Bedenken, dass die Agentur nicht in der Lage sein würde, eine derart spezifische Terminologie abzudecken, wie wir sie im Zusammenhang mit Mikroskopen verwenden. Am Ende ließen wir von Aspena mehrere Sprachmutationen der Dokumente erarbeiten und erstellten gemeinsam Begriffswörterbücher in Deutsch, Chinesisch und weiteren Sprachen. Die anschließende Kontrolle der Übersetzungen übernahmen unsere Vertriebshändler“, schildert Ivana Šplíchalová die damalige Überraschung.

Neben der Terminologie benötigte TESCAN die Übersetzung der Steuerungssoftware im speziellen Format .TS. In diesem Format:

  • erhielt Aspena die Dokumente,
  • konvertierte die Texte,
  • übersetzte sie,
  • um sie schließlich im selben Format an den Kunden zu senden.

Die gesamte Übersetzung und die Implementierung der Software in anderen Sprachmutationen dauerte 10 Tage. Innerhalb von 2 Monaten funktionierte sie einschließlich Benutzerhilfe.

Im nächsten Schritt wurde die Benutzerdokumentation sowohl in gedruckter Form als auch im Softwareformat .LIPRJZIP übersetzt. Die Übersetzungen dieser Dokumente war zeitaufwändiger, und das Brünner Technologieunternehmen lässt sie heute noch in andere Sprachen übersetzen.

„Bei der Kommunikation mit Aspena sind wir immer wieder von der Schnelligkeit des Unternehmens überrascht. Ich kommuniziere in dieser Sache mit Eva Prokopová, die sofort auf unsere Anfragen reagiert und uns umgehend Angebote sendet. Auch die Übersetzungen werden in Rekordzeit fertiggestellt. Ich übersetze unsere technische Dokumentation ins Tschechische, und obwohl ich mich zu 100 % dem Übersetzen widme, hat Aspena das gleiche Dokument in einer anderen Sprache schneller fertig. Und dabei schafft das Unternehmen es, den Text zu übersetzen und zu überprüfen“, fügt Ivana Šplíchalová lachend hinzu. Gleichzeitig lobt sie die Möglichkeit, bezüglich der Vorgaben und technischen Details schnell ein Treffen anberaumen oder jemanden telefonisch erreichen zu können.

Übersetzungen ermöglichten die Teilnahme an mehr Ausschreibungen und brachten zufriedene Kunden

Dank der größeren Anzahl an Sprachversionen nimmt TESCAN an mehr Ausschreibungen weltweit teil und Endkunden schätzen die Texte in ihrer Muttersprache. "Dokumentation und Steuerungssoftware lassen wir ständig aktualisieren und in weitere Sprachen übersetzen, was uns die Tür zum gesamten Markt öffnet und unser Verkaufsvolumen erhöht", urteilt Ivana Šplíchalová.

TESCAN hat vor, die Dienste von Aspena auch künftig zu nutzen und die Benutzerdokumentation und das Steuerungssystem um weitere Sprachen zu erweitern.

WIR BETREUEN TAUSENDe ZUFRIEDENE KUNDEN,
WERDEN AUCH SIE EINER VON IHNEN

Referenz